Aus dem Alltag

Aus dem Alltag

Patientinnen berichten hier über Ihre Erfahrungen mit der kohlenhydratlimitierten Ernährungsform und geben Tipps für den Umgang im Alltag.

Achtsamkeit für ein entspanntes Leben

24. Juni 2016

Als ausgebildete Gesundheits- und Entspannungspädagogin hat Margret Ache immer einen ganzheitlichen Ansatz im Blick: Neben dem Thema „Ernährung“ ist es - insbesondere in belastenden Situationen wie einer Krebserkrankung - wichtig, auf sich selbst zu achten. Wie das praktisch im Alltag geht, beschreibt sie heute in diesem Artikel.

weiterlesen

Sport bei Krebs

8. Juni 2016

Sefanie Fröhlich achtet nicht nur auf eine Kohlenhydrat reduzierte Ernährung, sondern verbringt viel Zeit mit ihren sportlichen Aktivitäten. Schon vor ihrer Erkrankung war ihr körperliche Fitness wichtig. Ohne diese, so sagt sie, hätte sie ihre Krankheit weit weniger gut überstanden.

weiterlesen

Daniela Pfeifer stellt sich vor

2. Februar 2016

Daniela Pfeifer ist Diätologin und arbeitet seit vielen Jahren mit Krebspatienten. Ihre Erfahrungen und Kenntnisse mit der kohlenhydratarmen Ernährung teilt sie von nun an als Bloggerin bei uns.

weiterlesen

Stefanie Fröhlich stellt sich vor

8. Januar 2016

Stefanie Fröhlich ist selbst vor einiger Zeit an Brustkrebs erkrankt. Nun versucht sie sich kohlenhydratarm zu ernähren. Hier erzählt sie uns, wie sie zu der Entscheidung kam.

weiterlesen