Fitness

Fitness

Während der Behandlung von Tumorerkrankungen ist es nicht immer leicht, sich in seiner Haut wohlzufühlen. Hier bietet gerade die integrative Krebstherapie eine große Chance: neben der Ernährung haben insbesondere auch Bewegung und Fitness einen wissenschaftlich anerkannt hohen Stellenwert für einen positiven Einfluss auf den Krankheits- oder Heilungsverlauf. Die Stärkung des Wohlbefindens steht im Vordergrund.
Wir möchten Ihnen Anregungen und Ideen geben, wie Sie das Bewusstsein für den eigenen Körper stärken und durch Bewegung zu neuer Kraft gelangen – mental und physisch. Dazu kann ein Spaziergang genauso beitragen wie Pilates oder Tai Chi. Alles, was Ihr Wohlbefinden steigert und zu ihrer Leistungsfähigkeit passt, ist willkommen.
Wir stellen Ihnen einige Möglichkeiten vor und zeigen Wissenswertes.

Richtig atmen und Stress abbauen

28. September 2016

Krebserkrankung und richtig atmen? Hat das etwas miteinander zu tun? Margret Ache erklärt uns heute den Zusammenhang zwischen einer belastenden Krankheit, dem Umgang mit Angst und Schmerzen und wie die man mit der richtigen Atemtechnik Stressabbau erreichen kann.

weiterlesen

Ketogenes Wandern

8. Juni 2016

Christiane Wader zieht es in die Berge! Dass sie sich seit ihrer Krebserkrankung vor einigen Jahren strikt ketogen ernährt, ist vielen bekannt. Aber wußten Sie auch, daß sie supportiv regelmäßig Sport treibt? Diesmal ist wandern angesagt – mit der richtigen Verpflegung - natürlich ketogen, ist das überhaupt kein Problem…

weiterlesen