Konzept und Qualität

Konzept und Qualität

Dr. Edibon ist eine ergänzende bilanzierte Diät für Patienten mit einer tumorassoziierten Insulinresistenz, die feste Nahrung aufnehmen können. Sie stellt damit eine wertvolle, sinnlich ansprechendere und kulinarisch hochwertigere Alternative zu Trinknahrung, die von Patienten oft nicht als „richtige“ Mahlzeit empfunden wird.

Im Vergleich zu üblichen Trinknahrungen bietet die ergänzende bilanzierte Diät von Dr. Edibon mehr „Ess-Erlebnis“ und damit mehr Lebensqualität, da Trinknahrungen leicht Aversionen hervorrufen, durch z.B. fehlendem Kauerlebnis oder Eintönigkeit im Geschmack.

Diese bilanzierte Diät garantiert eine optimale Zusammenstellung aller nötigen Nährstoffe, die Krebspatienten im Rahmen einer ketogenen bzw. Kohlenhydrat limitierten Ernährungsform benötigen, bei gleichzeitig hohem Convenience-Aspekt: Die Dr. Edibon-Gerichte ersparen den Patienten im Vergleich zu selbst gekochten Mahlzeiten erheblichen Zeit-, Arbeits- und Rechenaufwand.

Bei Patienten, die sich einer Strahlen- und / oder Chemotherapie unterziehen, kommt es häufig zu Beeinträchtigungen der Geschmacks- und Geruchsempfindung sowie zu Übelkeit, was die Fähigkeit, selbst zu kochen stören bzw. verhindern kann. Hier bieten die Dr. Edibon Gerichte eine einfache, praktikable und wohl-schmeckende Alternative.

Very Low Carb

Konzept_und_Qualitaet_02_1Für Patienten, die sich kohlenhydratreduziert /-arm ernähren möchten, gibt es im Bereich Convenience / Trinknahrung zur Zeit nur sehr wenige Angebote. Die Dr. Edibon Diät ist derzeit das einzige Angebot, bei dem hochwertige, möglichst naturbelassene Lebensmittel zum Einsatz kommen. Ihr geringer Kohlenhydratanteil wirkt sich günstig aus, weil er die Folgen einer Insulinresistenz ausgleichen kann.

Aufklappen

Fett und Eiweißreich

Die Mahlzeiten sind fett- und meist auch eiweißreich und eignen sich daher sowohl für eine kohlenhydratreduzierte Kost sowie größtenteils auch für eine ketogene Diät. Somit können sie von den Patienten – unter ärztlicher Aufsicht – ganz nach Bedarfindividuell eingesetzt und kombiniert werden.

Aufklappen

Hochkalorisch

Dr. Edibon Gerichte haben eine hohe Energiedichte (> 1 kcal/g), die einer Mangelernährung vorbeugt. Davon profitieren vor allem Patienten, die nur wenig Appetit haben und deshalb nur kleine Mengen essen können.

Aufklappen

Salzarm und schärfemild

Die Gerichte sind damit dem durch eine Therapie beeinträchtigten Geschmacksempfinden der Patienten angepasst. Sie können selbstverständlich bei Bedarf und nach Wunsch nachgesalzen bzw. nachgewürzt werden.

Aufklappen

Gluten- und laktosefrei

Glutenempfindlichkeit und Laktoseintoleranz gehen häufig mit einer Tumorerkrankung einher bzw. treten häufig im Verlauf der Therapie auf. Um Unverträglichkeiten zu vermeiden, sind alle Dr. Edibon Gerichte gluten- und laktosefrei.

Aufklappen

Hoher Genussfaktor

Dr. Edibon Produkte sind geruchsarm und leicht aufzubereiten. Sie können auch bei Appetitlosigkeit einfacher genossen werden als Selbstgekochtes. Bei geringem Hunger / Appetit können auch kleine Portionen aufbereitet werden, sodass keine Reste anfallen bzw. verderben. Zudem hilft ein hoher Genusswert aufgrund der ausgewogenen Sensorik, der angenehmen Haptik und der appetitlichen Optik, auch Patienten mit geringem Appetit / Hunger, dennoch eine ausgewogene und nahrhafte Mahlzeit aufzunehmen.

Aufklappen

Einfache Bevorratung

Die Dr. Edibon Gerichte lassen sich leicht bevorraten (Tiefkühltruhe), sodass bei Bedarf schnell und unkompliziert ein wohlschmeckendes Essen bereitsteht.

Aufklappen